Augure bietet in seiner Software viele Funktionalitäten, die Ihnen das Management von Verleihen erleichtern. Unser Ziel ist es, Ihre Arbeit einfacher zu machen und gleichzeitig zu optimieren: kein Kopfzerbrechen mehr, was die Verfügbarkeit eines Produkts, seinen Standort und ganz allgemein die steigende Anzahl der komplizierten und nicht sehr dynamischen Excel-Tabellen betrifft.

Eine bessere Sichtbarkeit der Verfügbarkeit von Produkten Ihres Pressepools erlaubt eine bessere Umschlagquote und damit die Optimierung Ihrer Medienabdeckung!

Die wichtigsten Funktionalitäten unserer Software

Dank einer Reihe zweckmäßiger Funktionalitäten und einer angepassten Ergonomie ermöglicht Ihnen die Augure-Software einen Zeit- und Effizienzgewinn bei der Verwaltung Ihrer Fahrzeugflotte und/oder Ihres Pressepools (Fahrzeuge oder andere Produkte) – durch einen sehr operativen Ansatz zu dieser Thematik.

Dabei wird der Verleihprozess, insbesondere die Verwaltung von Beständen, Buchungen und Anfragen von Journalisten/Influencern, Planung, Produktrückgaben, Wartung usw. automatisiert.

Je nach gewählter Eingaberubrik ist es möglich, direkt nach Produkt-/Fahrzeugmodell, nach Produkt/Fahrzeug (ein speziell gekennzeichnetes Exemplar) oder nach Verleih zu generieren und/oder zu suchen. Der „Verleih“ wird im Allgemeinen die Generierung eines Verleihs, die Registrierung einer Anfrage, die Suche nach einem bestimmten Verleih, den Export seiner Datei, seine Planung und Analyse, aber auch Verzögerungen beinhalten. Auch ein direkter Zugriff auf die Wartung ist möglich (Suche, Planung etc.).

Um leicht von einem Bereich zum anderen zu wechseln, findet der User verschiedene Links zu anderen Elementen, über die er mit einem Klick zusätzliche Informationen zu verschiedenen Themen erhält. So kann er direkt auf das detaillierte Datenblatt des ausleihenden Journalisten oder Medienunternehmens zugreifen und sich schnell einen Überblick über die Historie früherer Verleihe, die daraus resultierende Presseberichterstattung usw. verschaffen.

Mit Augure können Sie also vor allem sämtliche Kontakte, die von dieser Art von Verleih betroffen sind, verwalten: Journalisten, Influencer, Mitarbeiter, VIPs usw. Importieren Sie einfach die Daten Ihrer Kontakte in unsere Software und listen Sie dann bequem die Aktionen auf, die mit jedem einzelnen durchgeführt wurden. Darüber hinaus erfüllen Sie dank unseres integrierten speziell dafür vorgesehenen Moduls Ihre Verpflichtungen zur DSGVO.

Unsere Software bietet Ihnen ein effizientes und übergreifendes Tracking all Ihrer Produkte. Durch die einfache Integration der Fahrzeuge Ihrer Flotte oder Ihrer anderen Leihprodukte können Sie Ihre Verleihe in Echtzeit verfolgen, den Fluss Ihrer Fahrzeuge/Produkte verwalten … Durch verschiedene Suchkriterien können Sie mit Augure zum Beispiel auf einen Blick die Anzahl der vorhandenen Fahrzeuge/Produkte nach Kategorie sehen (alle Status kombiniert, verfügbar oder nicht).
Einerseits sorgt Augure für eine deutliche Zeitersparnis. In der Tat ist die Arbeit ohne diese spezielle Software extrem zeitaufwendig: Produkte sind selten leicht zugänglich und die Datenquellen sind oft auf zahlreiche Tabellen und/oder Dokumente verteilt. So kann die Reaktions- und Überprüfungszeit bei Verleihanfragen recht lang sein, da nicht nur geprüft werden muss, ob das der jeweiligen Anfrage entsprechende Produkt (Artikel, Optionen etc.) da ist, sondern auch sein Status und seine Verfügbarkeit bzw. Nichtverfügbarkeit. Alle Informationen zur Umsetzung dieses neuen Verleihs müssen eingegeben werden – oder umgekehrt muss herausgefunden werden, ob es eine andere Möglichkeit gibt, den Antragsteller zufriedenzustellen. Mit Augure reicht es aus, wenn Sie die Informationen einfach aktualisieren, um in Echtzeit über alle präzisen und aktuellen Daten zu verfügen.

Andererseits mindert Augure das Risiko von Fehlern erheblich. Bei einem Tool, das nicht gemeinsam genutzt wird oder gar nicht alle Daten synchronisiert, besteht leider das Risiko, ein und dasselbe Produkt doppelt zu reservieren, die Wartung zu vergessen, ein überfälliges Produkt aus den Augen zu verlieren usw. Dies kann für den geschädigten Antragsteller, aber auch für die Marke ein Grund großer Unzufriedenheit sein, da diese Fehler dem Image schaden können.
Die Automatisierung von Augure sorgt beim User für mehr Gelassenheit und Effizienz.

Bei aufeinanderfolgenden Verleihen ist eine gute Planung das Herzstück des Systems. Augure zeigt die Verfügbarkeit jedes Produkts und der kommenden Verleihe in Echtzeit an. Auch die Programmierung einer Aktivität (neuer Verleih, Wartung …) zum richtigen Zeitpunkt erfolgt mit nur einem Klick.

Bei der Einrichtung eines Verleihs können viele verschiedene Informationen hinterlegt werden – ganz gleich, ob wichtig oder nebensächlich. Das optimiert Ihr Tracking und Ihre Arbeit allgemein. Zunächst ist es unerlässlich, für jeden Verleih eine Registriernummer zu erstellen, um ihn eindeutig identifizieren zu können. Unter dieser Nummer können Sie Lieferscheine, Versicherungspflichten usw. verwalten.
Damit finden Sie z. B. die Daten (Anfrage/Start/voraussichtliches Ende), das Unternehmen des Antragstellers (Firma/Medien) sowie den Antragsteller (welcher Journalist, Influencer …), die Person, die diesen Vorgang nachhält, oder das betreffende Modell/Sortiment (mit Optionen und Artikeln, die je nach Art des Produkts mehr oder weniger detailliert sein können).
Auch Informationen, die für die Art des Produkts kennzeichnend sind, werden angegeben, z. B. bei Autoverleihen: Kraftstoffstand, Nutzungsbedingungen, Fahrzeugstatus, Fahrer … Sensible Daten, wie beispielsweise Führerscheine, können verschlüsselt werden.
Und schließlich können natürlich auch jederzeit zusätzliche Anmerkungen und Angaben aufgenommen werden, erst recht unter dem Gesichtspunkt eines guten kollaborativen Managements.

Auch die Lieferinformationen sind extrem wichtig. Für jedes angelegte Datenblatt sind verschiedene Ebenen von Lieferdaten möglich: natürlich Name und Adresse, aber auch die Uhrzeit der Lieferung, das Transportmittel, die Kosten …
Wenn der Entleiher das Produkt selbst abholt und zurückgibt (z. B. in einem Autohaus), muss auch angegeben werden, an welchem Standort er es ausleiht und wohin er es zurückbringt, da die beiden Standorte nicht zwangsläufig identisch sein müssen.

Um die spätere Analyse zu erleichtern, ist es auch möglich, einen Verleih mit einer Kampagne, einem bestimmten Vorgang und anderen Aktionen zu verknüpfen. Das passt natürlich zu dem von Augure favorisierten Ansatz, der – getreu seiner DNA – seinen Nutzern einen generelle Vorgehensweise für all ihre PR- und Kommunikationsaktionen ermöglicht, indem er sie in einem einzigen Tool zusammenfasst.

Nicht zuletzt muss der Status des Verleihs immer und in Echtzeit aktualisiert werden, damit aktuelle Informationen zur Verfügung stehen: abgeschlossen, in Bearbeitung, überfällig, demnächst usw.?
Auf die gleiche Weise ist der Status jedes identifizierten Produkts immer aktuell: verfügbar, nicht verfügbar, bereit, aus dem Pool zurückgezogen, zurückgegeben …

Auch Verzögerungen bei der Rückgabe von Leihprodukten werden besonders hervorgehoben. Mit unserer Software haben Sie Verleihe, die eine besondere Nachbearbeitung erfordern, im Blick. Im Handumdrehen erkennen Sie alle überfälligen Verleihe, mit schnellem Zugriff auf das Datenblatt des Anforderers, um die passende Aktion auszuwählen: Erinnerung, Produktrückholung, Gewährung einer Verlängerung (falls möglich) etc.
Dies trägt an sich schon zur Optimierung des ROI eines Pressepools bei, da die Produkte besser eingesetzt werden und das Risiko ihres Verlusts begrenzt wird.

Schließlich werden im Zuge der kollaborativen Effizienz innerhalb Ihres Teams oder Unternehmens Informationen in Echtzeit aktualisiert. Damit sind doppelte Buchungen für dasselbe Fahrzeug oder sich überschneidende Termine beim Verleih eines Produkts unmöglich. Jeder hat den gleichen Informationsstand und die gleiche Sichtbarkeit, um mit dem Pressepool zu arbeiten.

Personalisierung von Software und Kriterien gemäß Ihren Produkten und Gewohnheiten

Augure bietet viele Funktionen, um die Organisation Ihrer Verleihe mit der Erstellung einer individuellen Plattform zu vereinfachen. Darüber hinaus begleitet Augure Sie mit seinem Kundensupport und seinen in Frankreich befindlichen Servern während der gesamten Nutzung der Software.

Augure kann außerdem problemlos weitere spezifische Kriterien erstellen, die Sie möglicherweise benötigen.

Das Layout der Funktionen wird von Konto zu Konto unterschiedlich sein, da Augure eine Plattform mit auf Sie abgestimmten Indikatoren für Sie erstellt.
Wir begleiten Sie, wie bei Augure üblich, mit einem personalisierten Ansatz. Von Anfang an konfigurieren wir den Zugang zur Software einerseits nach den Besonderheiten der verliehenen Produkte, andererseits nach den Anforderungen und Gewohnheiten des Users. Jeder profitiert so von einer optimierten User-Experience unserer Software.

Von der Startseite aus sind die Hauptaktionen, also die unabdingbaren Aktionen, die der Benutzer am häufigsten nutzt, direkt über sein Dashboard zugänglich.

Es gibt im Wesentlichen 3 verschiedene Arten von Einträgen – je nachdem, ob Sie eine produktbezogene, verleihbezogene oder eine allgemeine und datierte Übersicht über alle Verleihe bevorzugen.

Die letztere Möglichkeit, d. h. der direkte Zugriff über die Planung, wird von den meisten unserer User sehr geschätzt.
In der Tat bietet sie eine umfassende Echtzeit-Anzeige aller Verleihe mit dem Status jedes Produkts im Laufe der Zeit – angezeigt in einem Kalenderbereich. Damit können Sie sehen, über welchen Zeitraum ein Produkt bereits verliehen ist, wann ein neuer Verleih geplant ist oder ob eine Wartung ansteht … und umgekehrt die noch verfügbaren Zeiträume leicht erkennen.

Tracking von Leistung / ROI für Verleihe

Es ist unerlässlich, die Leistung der Verleihe analysieren und messen zu können, um diese Maßnahme gegenüber dem Vorgesetzten oder dem Kunden zu begründen, aber auch, um die Produktpalette zu optimieren.

Deshalb implementiert Augure innerhalb seiner Software eine Reihe von messbaren Indikatoren zur Erstellung einer optimalen Analyse.

Da sämtliche Verleihe in Augure gut visualisiert werden, erleichtert diese Lösung die zugehörige Analyse erheblich.
Es wird dann einfacher, ihre Umschlagquote abzuschätzen und zu optimieren. Dies beinhaltet in der Regel Produktanpassungen, um das Produktportfolio entsprechend den Anforderungen und dem Verleihverhalten zu optimieren. Indem Sie beispielsweise die beliebtesten Produkte identifizieren, können Sie Ihre Prognosen verbessern und mehr buchen. Wenn umgekehrt bestimmte Artikel überhaupt nicht angefragt werden, kann es sinnvoll sein, deren Anzahl zu reduzieren, um Geld zu sparen und an Übersichtlichkeit zu gewinnen.

Augure bietet auch die Möglichkeit, eine Medienmitteilung mit einem bestimmten Verleih zu verknüpfen (so wie Sie eine Mitteilung mit einer Kampagne, einer Pressemitteilung, einem E-Mailing, einem Event, einem Termin usw. verknüpfen können). Somit steht Ihnen eine recht genaue Messung des ROI zur Verfügung, die insbesondere auf den Presseberichterstattungen im Zusammenhang mit Ihren Verleihen als Indikator basiert. Es können weitere Angaben ausgewählt werden, um die Wirkung über eigene KPIs zu messen. Diese präzisen Analysen erlauben den für die Presseflotte verantwortlichen Teams, ihr Budget von Jahr zu Jahr zu verwalten und zu verteidigen – dank Rendite-Indikatoren.

Basierend auf einer Auswahl von Kriterien, die aus der Ergebnisanalyse oder Aktivitätszusammenfassungen abgeleitet werden können, macht Augure die Erstellung von maßgeschneiderten Berichten ganz einfach.
Dieses Tool funktioniert automatisch und schnell nach Ihren Erwartungen und Anforderungen. Das bedeutet eine große Zeitersparnis für den User, der sonst mit mehreren verschiedenen Tools viele Stunden damit verbringen würde.

Die qualitativ hochwertigen Berichte sind an die Analyseanforderungen jedes Users angepasst, leicht verständlich, aber auch optisch ansprechend. Darüber hinaus sind sie leicht teilbar und vereinfachen die Übertragung der hervorgehobenen Informationen.

So optimiert die Augure-Lösung die tägliche Arbeit der am Verleihprozess beteiligten Personen, indem sie den Prozess vereinfacht und automatisiert, aber auch indem sie ihn durch eine genaue und konstruktive Analyse verbessert.